Über uns

Wer vor dem Jahr 1991 in Biene krank wurde, musste nach Dalum oder Lingen fahren um sich mit Arzneimitteln zu versorgen.
Im Jahr 1991 ändert sich dies: Dr. Christel Brenken eröffnet an der Biener Straße die erste Apotheke im Ort.
2001 zieht die die Biener Apotheke auf den Marktplatz, um Am Treffpunkt neben dem Ärztezentrum noch zentraler erreichbar zu sein.
2021 übernimmt die Tochter Christine Wöste als neue Inhaberin die Apotheke.

Seitdem hat sich schon einiges getan. Neben der Modernisierung des Kassenbereiches hat auch die Digitalisierung vor unserer Apotheke nicht halt gemacht. Medikamente können bei uns ganz einfach per App bestellt werden und auch auf den Einzug des E-Rezeptes sind wir schon vorbereitet.

Die Apotheke im Ortskern von Biene ist eine Anlaufstelle für alle Menschen mit gesundheitlichen Problemen und Fragen zur Gesunderhaltung.

Wir stehen für eine ständige Verbesserung der pharmazeutischen Versorgung, Information rund um das Arzneimittel und Kompetenz in Sachen Gesundheit. Dafür bilden wir uns regelmäßig fort und leben unser Qualitätsmanagement.

Großer Wert wird in diesem Zusammenhang auf die Kooperation unserer zwei Apotheken gelegt, um durch gemeinsame Synergieeffekte ein noch größeres Potential (Warenlager, betriebsinterne Schulungen, Botendienste usw.) für Sie zu schaffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team der Biener-Apotheke